RECYCLE ZERTIFIZIERT
SCHNELLER & ZUVERLÄSSIGER VERSAND
PERSÖNLICHE BERATUNG

Obst Verpackungen: Zertifizierte Folien zur Obstverpackung

Schützen Sie Erdbeeren oder Äpfel durch die ideale Verpackung vor äußeren Einflüssen. Durch die richtige Verpackung erreichen Sie auch eine Verlängerung der Haltbarkeit und schützen das Obst vor unerwünschten Gerüchen im Kühlraum oder Kühlschrank.

Wir bieten Folien und Siegelrandbeutel zur Verpackung von Früchten und Obst unter Vakuum (für die Verwendung mit einem Kammer Vakuumiergerät) oder unter Schutzgas-Atmosphäre (MAP-Verpackung).

Unsere zertifizierten Siegelrandbeutel für Obst gibt es in unterschiedlichen Materialstärken und auch aus 100% recycelbarem Material.

Äpfel in MAP-Verpackung

Empfohlene Vakuumverpackungen für Obst und Früchte

Siegelrandbeutel 90µm 250 x 350 mm PA/PE
Größe (Siegelrandbeutel 90µm): 250 x 350 mm
Damit Lebensmittel frisch bleiben, fachgerecht gelagert werden können und schlussendlich attraktiv im Regal präsentiert werden können, bieten wir sogenannte Drei-Rand-Vakuumbeutel in vielfältigen Formaten aus qualitativ hochwertiger PA/PE-Barrierefolie an. Der Beutel weist dank des intelligenten Materialmix beste Eigenschaften für das Verpacken von Fleisch, Wurstwaren, Fisch, Käse, Feinkost und Fertigmenüs auf. Die stabile Gasbarriere sorgt für höchste Produktsicherheit und Aromaschutz. Die exzellente Bedruckbarkeit sowie geringe Luftzieherraten durch hohe Reiss- und Durchstossfestigkeit bei mechanischen Belastungen sind ein weiterer Vorteil der Beutel. Ausserdem können die Beutel auch für Non-Food-Produkte (Pharmazeutik, Kosmetik, Chemie und Industrie) verwendet werden. Aufgrund unserem umfangreichen Lagersortiment an Siegelrandbeuteln in diversen Formaten können wir eine schnelle Lieferung garantieren. 

Inhalt: 1000 Beutel (0,13 €* / 1 Beutel)

Varianten ab 46,17 €*
126,21 €*
Öko Siegelrandbeutel 85 µm 300 x 300 mm (100% recyclierbarer)
Größe (Öko Siegelrandbeutel 85µm): 300 x 300 mm
Mit dem Öko Siegelrandbeutel hat Online Packaging Solutions hat ein 85μm Siegelrandbeutel im Sortiment der zu 100% recycelt werden kann. Damit werden die höchsten Anforderungen einer rezyklierbaren Rohstoffkreislauf erfüllt. Die Entsorgung erfolgt über einen gelben Sack oder eine gelbe Tonne. Der Beutel selbst wird aus 100% rezyklierten Materialien hergestellt. Dadurch konnte die höchste Zertifizierung für recyclingfähige Produkte erlangt werden. In Sache Barriereeigenschaften (Wasserdampf, Sauerstoff, Kohlendioxid und Stickstoff) steht dieser einem Standard Siegelrandbeutel in nichts nach und kann ohne weiteres in allen gängigen Vakuumkammermaschinen eingesetzt werden. Falls Sie sich für ein Produkt aus unserem Standard Sortiment entscheiden und dies bis 10.00 Uhr bestellen, erfolgt die Zustellung drei Arbeitstage später. Gerne beraten wir Sie auch zu Produkten, welche Sie nicht online bestellen können.   Wir haben eine große Auswahl an verschiedenen Verpackungen und viel Erfahrung in den verschiedensten Anwendungen, um Sie bestmöglich beraten zu können. 

Inhalt: 1000 Beutel (0,26 €* / 1 Beutel)

Varianten ab 132,23 €*
257,78 €*
Schrumpfbeutel 45µm EVOH
Nach der Vakuumierung wird der Beutel durch ein kurzes Eintauchen in heißes Wasser oder in einem Schrumpftunnel geschrumpft. Durch diesen Vorgang, der nur eine Sekunde dauert, erhält Ihr Produkt eine enganliegende Verpackung, die durch Qualität und Aussehen überzeugt. Alle Beutel können mit Rundboden oder Seitennaht ausgeführt werden. Wir liefern Ihnen diese lose oder auf Kette. Alle Schrumpfbeutel von Online Packaging Solutions sind für Vakuumkammermaschinen geeignet.Schrumpfbeutel mit EVOH-Barriere Unsere Schrumpfbeutel mit einer EVOH-Barriere haben eine sehr hohe Sauerstoffbarriere. Daher bieten sie sich insbesondere für das Verpacken von Frischfleisch, Fleisch- und Wurstwaren, tiefgekühlten Fisch sowie für nicht nachreifenden Käse an. Dabei profitiert Ihre Ware von der vollen Geschmacksentwicklung und langen Haltbarkeitszeiten. Die Schrumpfbeutel von Online Packaging Solutions bieten einen hervorragenden Glanz und gewährleistet die hochwertige Präsentation Ihres Produkts.

Inhalt: 1000 Beutel (0,14 €* / 1 Beutel)

Varianten ab 77,99 €*
144,36 €*
Schrumpfbeutel EVOH 45µm 300 x 400 mm, Seitennaht
Größe (Schrumpfbeutel 45µm): 300 x 400 mm
Nach der Vakuumierung wird der Beutel durch ein kurzes Eintauchen in heißes Wasser oder in einem Schrumpftunnel geschrumpft. Durch diesen Vorgang, der nur eine Sekunde dauert, erhält Ihr Produkt eine enganliegende Verpackung, die durch Qualität und Aussehen überzeugt. Alle Beutel können mit Rundboden oder Seitennaht ausgeführt werden. Wir liefern Ihnen diese lose oder auf Kette. Alle Schrumpfbeutel von Online Packaging Solutions sind für Vakuumkammermaschinen geeignet.Schrumpfbeutel mit EVOH-Barriere Unsere Schrumpfbeutel mit einer EVOH-Barriere haben eine sehr hohe Sauerstoffbarriere. Daher bieten sie sich insbesondere für das Verpacken von Frischfleisch, Fleisch- und Wurstwaren, tiefgekühlten Fisch sowie für nicht nachreifenden Käse an. Dabei profitiert Ihre Ware von der vollen Geschmacksentwicklung und langen Haltbarkeitszeiten. Die Schrumpfbeutel von Online Packaging Solutions bieten einen hervorragenden Glanz und gewährleistet die hochwertige Präsentation Ihres Produkts.

Inhalt: 1600 Beutel (0,16 €* / 1 Beutel)

Varianten ab 77,99 €*
260,99 €*

Welche Obstsorten sind Vakuum-geeignet?

  • Äpfel, Birnen
  • Erdbeeren
  • Johannisbeeren
  • Pflaumen
  • u. v. m.

Folgende Vakuumverpackungen empfehlen wir für Obst

  • Siegelrandbeutel - für alle Obstsorten, kleingeschnittenes oder vorportioniertes Obst und Beeren
  • Vakuum-Schrumpfbeutel - für harte Obstsorten, deren Form gut sichtbar sein soll, z. B. zum Weiterverkauf
  • Öko-Menüschalen - für Obstsalat, Beeren und fertig geschnittenes Obst
Tipp: fügen Sie beim Vakuumieren von geschnittenem Obst etwas Zucker hinzu, kann dies die Haltbarkeit der Früchte weiter steigern

Frau mit Headset

Nicht das Passende gefunden?

Unser Portfolio umfasst ein vielfaches dessen, was wir online anbieten. Wir beraten Sie jederzeit gerne telefonisch, per E-Mail oder direkt über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

+49 77 33 948 9925
info@onlinepackaging.de
zum Kontaktformular



Häufige Fragen zum Vakuumieren von Obst
Neben der korrekten Lagerung von Obst, zu der auch das Trennen von Obstsorten gehört, die gegenseitig ihre Reifung beschleunigen, gibt es noch verschiedene Optionen, Obst länger haltbar zu machen:
  • Kühlen - einige Obstsorten vertragen das Kühlen sehr gut und reifen durch die niedrigere Temperatur langsamer nach, eine gute, kurzfristige Lösung.
  • Einkochen - Marmelade und Fruchtmus sind lecker, halten lange, enthalten oftmals aber auch zusätzlichen Zucker, und haben eine neue Konsistenz.
  • Dörren oder Trocknen - eine alte und dennoch heute wieder beliebte Option ist es, das Obst in kleinen Stücken oder im Ganzen zu trocknen, oder im Dörrautomaten oder Backofen zu verarbeiten. So entstehen trockene Fruchtstücke, die genascht werden können, oder in Müsli pder Süsspeisen verarbeitet werden.
  • Fermentieren - auch eine alte Hausfrauenart, Obst länger haltbar zu machen. Obstsorten wie Apfel, Orange und Beeren eignen sich hervorragend hierzu. Aber auch hier werden Geschmack und Konsenstenz verändert.
  • In Öl, Salz, Alkohol oder Essig einlegen - was auch bei vielen Obstsorten ihren Geschmack und die Konsestenz verändert. Erdbeeressig ist sicher eine köstliche Salatbeigabe, aber mit frischen Erdbeeren hat er nicht mehr viel zu tun.
  • Einfrieren - das Mittel der Wahl, wenn Konsestenz, Farbe und Geschmack größtenteils erhalten werden sollen. Beim Einfrieren von Obst ist zwingend auf eine gute Verpackung zu achten, die das Obst vor Gefrierbrand und Geschmacksübertragung in der Gefriertruhe schützt, was uns zum Vakuumieren führt:
  • Am Stück vakuumieren - ist für hartes Obst wie Äpfel, Birnen, etc. geeignet, diese können weiterhin bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank gelagert werden.
  • Fertig zubereitet vakuumieren - für alle, die z. B. im Winter "frische" Erdbeeren essen möchten, ist das Vakuumieren von fertig gewaschenem, geputzem Obst eine hervorragende Option. Auch frische Apfelstücke für Smoothies, oder Pflaumenhälften für den Kuchen kann man problemlos vakuumieren und einfrieren.
Obst kann problemlos vakuumiert werden. Achten Sie dabei auf hygienische Verarbeitung, gutes Waschen, Schälen und Trocknen. Sie können Obst im Ganzen vakuumieren, und auch in fertige Portionen aufgeteilt und geschnitten.
Wer Obst länger lagern möchte, oder das Einfrieren von Obst plant, sollte es vorher vakuumieren. Dies erhöht die Haltbarkeit der Früchte und verhindert das Eindringen von Keimen und Schädlingen, wie z. B. Fruchtfliegen.
Des Weiteren schützt das Einschweißen von Obst vor Gefrierbrand und Austrocknen beim Einfrieren und verhindert die Geruchs-/Geschmacksübertragung von benachbartem Gefriergut.
Es gibt zwei Möglichkeiten, Obst zu vakuumieren:
  • Am Stück - vor allem beliebt bei Äpfeln, Birnen, Beeren etc.
  • Fertig geschält, entkernt und zurechtgeschnitten - für Smoothies, Desserts, Rezepte und Kuchen
Geben Sie ihr vorbereitetes Obst in einen passenden Vakuumbeutel und vakuumieren Sie diesen. Achten Sie bei weichen Beeren wie z. B. Erd- oder Himbeeren darauf, dass die Früchte nicht zerquetscht werden.
Nach dem Vakuumieren können Sie - je nach Obstsorte und Verwendungszweck - das Obst bei Raumtemperatur oder gekühlt lagern, oder Sie frieren das vakuumierte Obst für noch längere Haltbarkeit ein.
Vakuumiertes Obst kann direkt nach dem Vakuumierungsprozess eingefroren werden. Wer das Obst jedoch innerhalb ca. 1 Woche verbrauchen wird, kann es auch im Kühlschrank lagern - diese Variante eignet sich z. B. für Obstsalat. Am Stück vakuumiertes Obst in seiner eigenen Schale kann auch bei Raumtemperatur gelagert werden.
Der Ruf nach Nachhaltigkeit wird auch in der Verpackungsbranche lauter. Beim Vakuumieren entsteht Folien-Abfall, den es nun zu verwerten oder reduzieren gilt.
Bei Vakuum-Siegelrandbeuteln oder Vakuum-Schrumpffolien können Sie hierbei einfach auf Folien mit reduziertem Kunststoffanteil setzen, oder Sie wählen Vakuumbeutel, die komplett recycelt werden können. Diese sind bei Onlinepackaging.de "recycle" zertifiziert.
Wer Öko-Menüschalen für das Vakuumieren einsetzt, reduziert den Kunststoffanteil der Vakuumverpackungen nochmal deutlich, bei diesen Schalen wird ein großer Teil der Vakuumverpackung durch nachhaltigen Karton ersetzt. Derartige Schalen können in handelsüblichen Vakuumkammermaschinen ohne großen Umrüst-Aufwand verarbeitet werden.